Startseite

Aktuelles

Persönlich

Ingo Wellenreuther im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages in Berlin
Ingo Wellenreuther Für Sie im Bundestag.
Ingo Wellenreuther
Ingo Wellenreuther Für Sie im Bundestag.
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Ingo Wellenreuther MdB
Ingo Wellenreuther Für Sie im Bundestag.
Ingo Wellenreuther
Ingo Wellenreuther Für Sie im Bundestag.

Persönlich

geboren am 16. Dezember 1959 in Karlsruhe
evangelisch, verheiratet mit Ehefrau Anke, 2 Kinder

Vorsitzender Richter am Landgericht a.D.
Vorsitzender der CDU Karlsruhe
Mitglied des Deutschen Bundestages

Ausbildung und berufliche Tätigkeiten

1970-1979 Goethe-Gymnasium Karlsruhe, Abitur
1979-1985 Jurastudium, 1. Staatsexamen 1986
1986-1989 Rechtsreferendar, 2. Staatsexamen 1989
1989-1991 Staatsanwalt in Baden-Baden
1991-2000 Richter am Landgericht Karlsruhe
2000-2001 Referent der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Berlin
2001-2002 Oberlandesgericht Karlsruhe, abgeordnet
2002 Referent der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Berlin
2002 Vorsitzender Richter am Landgericht a.D.

Pressefotos von Ingo Wellenreuther

Nutzungsbedingungen
Für die hier zum Download angebotenen Bilder gelten folgende Nutzungsbedingungen:

  • Die angebotenen Bilder dürfen für redaktionelle Zwecke kostenfrei von Journalisten/Redaktionen genutzt werden.
  • Jegliche Veränderung der Bilder durch Bildbearbeitung oder sonstige technische Hilfsmittel oder eine Bildverfälschung sind untersagt.
  • Die Bilder dürfen nicht für satirische oder diffamierende Zwecke verwendet werden.
  • Missachtung wird zur Anzeige gebracht.

Aktuelle Meldung der CDU Deutschlands

Briefwahl

1. Im Zeitraum vom 16. - 19. August vor der Wahl schickt Ihnen die Stadt Karlsruhe per Post Ihre Wahlbenachrichtigung zu.

2. Jetzt füllen Sie den Antrag auf Briefwahl aus und senden das Schreiben zurück. Sie können die Briefwahl auch schriftlich per E-Mail oder Telefax beantragen.

3. Wenige Tage später haben Sie Ihre Wahlunterlagen in der Post.

4. Füllen Sie den Stimmzettel ganz bequem zu Hause aus und stecken Sie die Wahlunterlagen wie beschrieben in die beiden vorgesehenen Umschläge.

5. Die Rücksendung erfolgt portofrei per Post, einfach in den nächsten Briefkasten werfen. Wichtig: Ihre Briefwahlunterlagen müssen bis zum Wahltag (24.09.2017) im Wahlamt angekommen sein.

Infos für alle Karlsruherinnen und Karlsruher:

https://www.karlsruhe.de/b4/buergerengagement/wahlen/bundestagswahlen/btw2017/briefwahl.de