Bundestag beschließt Verbot des Kükentötens

21.05.2021

Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag im Rahmen einer Änderung des Tierschutzgesetztes das Verbot des Kükentötens in Deutschland ab Ende 2021 beschlossen. Das gesetzliche Verbot ist erforderlich, um das Töten der Hühnerküken einheitlich zu unterbinden und Verstöße wirksam sanktionieren zu können. Ein längst überfälliger Schritt, wie der Karlsruher CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther findet.

„Dass das Töten der Eintagsküken in Deutschen beendet wird, ist ein großer Erfolg für das Tierwohl, an dem Wissenschaft und Geflügelbranche seit Jahren unter Hochdruck gearbeitet haben“, so Wellenreuther. „Das hätte ich gerne schon viel früher umgesetzt gesehen.“

Bild: Pixabay