Woche der Umwelt 2020: Noch bis zum 31. Juli 2019 für Ausstellungsplatz bewerben und Projekt vorstellen

11.06.2019

Am 09. und 10. Juni 2020 lädt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur sechsten Woche der Umwelt in den Park von Schloss Bellevue ein.  

Bei der Woche der Umwelt können sich Unternehmen und Projekte vorstellen, die sich mit den Themen Klimaschutz, Energie, Ressourcen, gesellschaftlicher Wandel, Boden und Biodiversität, Mobilität und Verkehr oder Bauen und Wohnen sowie zugehörigen Unterthemen befassen. Insbesondere gesucht werden Aussteller mit Projekten, die gesellschaftliche Fragestellungen aufgreifen und bei denen Querbezüge zu den Themen Bildung und Kommunikation, globale und soziale Gerechtigkeit, Bevölkerungsentwicklung, Digitalisierung oder Finanzen bestehen.

„Es würde mich sehr freuen, wenn auch ein Karlsruher Unternehmen oder eine Initiative aus unserer Stadt die Gelegenheit nutzen würde, sein Projekt aus den genannten Bereichen bei der Woche der Umwelt in Berlin einem breiten Publikum zu präsentieren“, so der Karlsruher Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther.

Bewerbungsschluss für die Ausstellungsplätze bei der Woche der Umwelt im Park von Schloss Bellevue ist Mittwoch, der 31. Juli 2019. Weitere Informationen zur Arbeit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und zur Woche der Umwelt gibt es auf den Websites www.dbu.de bzw. www.woche-der-umwelt.de.

Bild: Titania Foto