Gespräch mit Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung